"Wir brauchen neue gesellschaftliche Tabus"

Medienkonsum bei Kindern ist ein großes Thema bei der Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung – Bilanz für 2017

Passau. Sie telefonieren, während sie den Kinderwagen durch die Gegend schieben, sie schreiben SMS, während der Nachwuchs im Sandkasten buddelt, sie stellen einen Film auf dem Smartphone an, damit die Kleinen beim Essen nicht quengeln und abends wird zur Entspannung gezockt. Sie nutzen ihr Smartphone immer und überall. Und sie sind Eltern, Vorbilder für ihre Kinder. Wenn Eltern mit ihren Kindern zur Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung der Caritas in die Ostuzzistraße kommen, ist übermäßiger Medienkonsum häufig eins der Probleme. Der Konsum der Kinder, wohlgemerkt. Vorgelebt wird ihnen al...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.