Der Wolf, der wie ein Bison fühlt

Indianer Hunting Wolf (65) arbeitet seit fast 20 Jahren mit den Wildrindern in Pullman City

Eging. Laut schallt ein uriger Schrei über das Hügelland des Bayerischen Waldes. "Yahuwudiab", dröhnt die Stimme des Indianers Hunting Wolf über die grünen Wiesen. Der Schrei ist das Startsignal für fünf Wildbisons: Erst zögerlich, dann immer schneller setzen sie sich auf ihrer Koppel in Bewegung. Schwere braune Leiber, die sie im Galopp voranwuchten. Unter dem hohen Buckel und geschwungenen Hörnern glänzen ihre kleinen dunklen Augen in der Sonne, mit denen sie den Indianer beim Heranstürmen fixieren. Gut, dass ein Holzgatter die halbwilden, halbzahmen Bisons vom Indianer trennt,Bulle "Bill" i...




Sie sind noch kein Abonnent und wollen den Bericht lesen?
Sofortzugriff mit dem ePaper-Abo für 99 Cent im 1. Monat.

Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.