Der Grandseigneur der Politik

Barthl Kalb ist seit 50 Jahren Gemeinderat in Künzing – Der Heimatgemeinde immer verpflichtet

Künzing. Bewusst hat sich Bartholomäus Kalb in den Dienst seiner Heimatgemeinde Künzing gestellt. Ob als Landtagsmitglied oder Bundestagsabgeordneter, stets hat er versucht, sich für die Belange der Menschen vor Ort einzusetzen. Dass das bei dem renommierten Politiker nicht nur warme Worte sind, zeigt das Jubiläum, das er jetzt feiert: Seit 50 Jahren ist Kalb Mitglied im Künzinger Gemeinderat. Dafür ist der Forstharter dankbar, dass sich ihm immer die Chance geboten hat, sich auch auf kommunaler Ebene zu engagieren. Die Gebietsreform am 1. Juli 1972 war das Thema, das dem gerade einmal 21 Jahr...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.