Willkommen im Klassenzimmer

Im früheren Kloster werden ukrainische Grundschüler unterrichtet – Sie lernen auch Deutsch

Altenmarkt. Der Igel, der Hase, der Wolf: Lehrerin Nina Romankova zeigt auf die Bilder im Aufgabenblatt und liest den Kindern die Namen der Tiere vor. Eigentlich sind Dritt- und Viertklässler zu alt für diese Übung, doch das hier ist eine Willkommensklasse: In einem Klassenzimmer der ehemaligen Realschule Damenstift sitzen zwölf Kinder, die aus der Ukraine geflohen sind. Sie lernen hier auch die deutsche Sprache – und auch das lateinische Alphabet. Kyrillische Buchstaben können sie natürlich längst. Aber das lateinische ABC, das in der deutschen Sprache verwendet wird, ist für viele neu...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.