Bronzekreuze zur Erstkommunion

Gottesdienst für die fünfte und somit letzte Gruppe des Pfarrverbandes

Forsthart. Zum fünften und somit letzten Mal für dieses Jahr hat Pfarrer Alfred Binder am Sonntag zum Andenken Bronzekreuze an die vier Kinder überreicht, die erstmals zur Heiligen Kommunion an den Altar treten durften. Celina Erner, Mona Huber, Emma Salatmeier und Tizian Söldner zogen gemeinsam mit dem Geistlichen und Pastoralreferenten Rudolf Leimpek in die St.-Michael Kirche in Forsthart ein, wo sie von Eltern, Geschwistern und Verwandten erwartet wurden. Wegen der Pandemie war es nicht eine gemeinschaftliche Kommunionfeier für alle 20 Buben und Mädchen des Pfarrverbandes leider nicht mögli...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.