Die Linde und weitere Bäume bleiben erhalten

Neuer Entwurf für Wohnanlage am Stadtpark sieht nur ein Gebäude vor – Entsiegelung von Flächen – Stadtrat stimmt zu

Osterhofen. Die Initiatoren der Unterschriftensammlung gegen das Bauvorhaben im sog. "Altenheimpark" haben den Nerv der Bevölkerung getroffen: Dies stellte Bürgermeisterin Liane Sedlmeier der Diskussion am Dienstag im Stadtrat voran. 1400 Unterschriften bewogen Investor Roland Lang zu einer Umplanung. Das Planungsbüro SOplus stellte den neuen Entwurf vor, bei dem die große Linde und weitere Bäume erhalten bleiben. Der Stadtrat stimmte zu. Die markanteste Änderung: Die Wohnanlage wird nun aus nur einem Gebäude (statt bisher drei) bestehen, das im Nordteil des Grundstücks errichtet wird. Die Par...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.