Die Vorstadt im Film

Statt Quartiersführung beteiligt sich Osterhofen mit Video und Fotos am "Tag der Städtebauförderung"

Osterhofen. Die Vorstadt hat sich im Laufe der Jahre immer wieder gewandelt. Welches Wirtshaus, welches Geschäft befand sich in welchem Gebäude? "Hier hat sich viel getan", weiß Manuela Breinbauer. Sie ist "Stadtführerin" und ab Samstag in einem neunminütigen Film zu sehen. Anlass ist der bundesweite Aktionstag "50 Jahre Städtebauförderung". Osterhofen nutzt das Förderprogramm seit 35 Jahren, erläutert Bürgermeisterin Liane Sedlmeier gestern beim Pressetermin. Vor allem mit Hilfe der Städtebauförderung ist die Stadt in den vergangenen Jahren maßgeblich weiterentwickelt worden, zuletzt mit der ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.