Spatenstich zur Generalsanierung der Sportanlage

Bund bezuschusst Bau mit 1,55 Millionen Euro – Fertigstellung für Spätsommer 2023 anvisiert

Künzing. Vor fast genau zwei Jahren, am 10. April 2019, hat Bürgermeister Siegfried Lobmeier von Gemeinderatsmitglied und MdB Thomas Erndl höchst erfreuliche Nachrichten erhalten: Ein Förderbescheid des Bundes garantierte die Bezuschussung der Sanierung der Sportanlage Künzing in Höhe von 1,55 Millionen Euro. Die restliche Summe der insgesamt 1,8 Millionen Euro geplanten Baukosten wird die Kommune stemmen. Am gestrigen Montag erwarteten Bürgermeister Lobmeier, seine Stellvertreter Franz Ameres und Herbert Lauerer zahlreiche Teamplayer des Projektes zum historischen Spatenstich auf dem Sportgel...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.