Den Ärmsten eine Freude schenken

Über 500 Weihnachtspäckchen für arme Kinder in Rumänien und Moldawien abgegeben

Osterhofen. Die zahlreichen Päckchen in Theresia Brems Hausflur stapeln sich bereits. Liebevoll verpackt und beschriftet dürfen auch sie sich bald auf den Weg nach Osteuropa machen. Dort sollen sie hilfsbedürftigen Kindern in Rumänien und erstmals auch Moldawien zur Weihnachtszeit eine Freude bereiten. In diesem Jahr scheint die Spendenbereitschaft besonders groß zu sein. Allerdings sorgt nicht jede Spende für Begeisterung bei den Organisatoren.Große Spendenbereitschaft in diesem Jahr Selbst die Corona-Pandemie konnte Theresia Brem nicht davon abhalten, die Weihnachtsaktion für bedürftige Kind...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.