Der Stieglitz ist auch am Schnabel erkennbar

Er ist ein Körnerfresser, während Meisen zu den Insektenfressern zählen

Osterhofen. "Auf dem Foto ist ein Stieglitz zu sehen und keine Meise": Gleich mehrere aufmerksame Leser haben sich gestern Vormittag in der Redaktion der OZ gemeldet zum Bericht über "Wintergäste am Futterhäuschen". Und sie haben Recht: Da ist der Redaktion ein veritabler Fehler passiert, das Bild zeigt eindeutig einen Stieglitz. Martin Sigl, Kreisvorsitzender des Landesbunds für Vogelschutz, nennt ein Merkmal, an dem die beiden Vögel unter anderem eindeutig zu unterscheiden sind: Der Schnabel ist beim Stieglitz massiver. Denn der Vogel ernährt sich von Körnern – und wird deshalb auch D...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.