Kleine Schätze entdecken

Heute in der Sommer-Serie "Urlaub dahoam" der OZ: Aholming

Aholming ist die nordwestlichste Gemeinde im Bistum Passau, 2935 Hektar groß und besteht aus 14 Ortsteilen, in denen 2291 Einwohner (Stand: 31. Dezember 2019) leben. "Höchster Punkt sind die Felder im Süden an der Gemeindegrenze zu Wallerfing und Buchhofen", heißt es aus der Gemeindeverwaltung. Sie liegen 336 Meter über Normalnull. Den niedrigsten Punkt findet man an der Isar zur Stadtgrenze von Plattling mit 319 Metern über Normalnull. Auf die gesamte Gemeinde betrachtet kommt es zu geringen Höhenunterschieden von bis zu knapp 17 Metern. "Für mich ist Aholming das Vortor zum Bayerischen Wald ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.