Jugendliche brüten über Schlussprüfungen

43 Mittelschüler machen heuer ihren Quali – Auf die Abschlussfahrt mussten sie aber verzichten

Osterhofen. 43 Mittelschüler brüten seit Montag in der Stadthalle über ihren Quali-Aufgaben. Wenigstens diese hat Corona nicht durcheinandergewirbelt. Ansonsten lief beim aktuellen Abschlussjahrgang vieles anders ab. Nach der Corona-bedingten Schließung der Schule mussten sich die Jugendlichen daheim auf ihre Prüfungen vorbereiten. "Wir haben per E-Mail und Telefon mit ihnen kommuniziert. Das hat gut geklappt", berichtet Lehrerin Bianca Baumann. Wer vorher schon fleißig war, habe das auch während des Homeschoolings beibehalten. Mit gewissen Bereichen seien die 15- und 16-Jährigen aber schwer z...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.