Junge Familie rettet Rehkitz

Tier vermutlich von der Mutter verstoßen – Expertin gibt Tipps, wie man bestmöglich reagiert

Kirchdorf. Ganz allein ist das abgemagerte Rehkitz in der Wiese hinterm Haus gelegen, erinnert sich Christopher Michaelis aus Kirchdorf. Zusammen mit seiner Freundin Jessica Tonn und Sohn Lisandro wartete er, "ob die Mutter nicht doch noch zu ihm hingeht". Vier bis fünf Stunden vergingen, in denen nichts dergleichen passierte. Also holten sie das Jungtier zu sich ins Haus. Weil es weder der Ortenburger Wildpark noch die Wildtier-Aufzuchtstation Bergerhof aufnehmen konnte, kümmert sich die junge Familie um das Kitz – bis es groß genug ist, um ausgewildert zu werden. "Sowas ist uns noch n...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.