"Wir sind auch in der Krise für Sie da"

Osterhofener Geschäfte gehen neue Wege, um ihre Kunden trotz Schließungen bedienen zu können

Osterhofen. "Schwierige und ungewisse Situationen verlangen schnelle Reaktionen, neue Ideen und vor allen Dingen Zuversicht", betont Bürgermeisterin Liane Sedlmeier. Als Vorsitzende des OHO-Stadtmarketingvereins ist es ihr ein großes Anliegen, dass die Osterhofener Betriebe und Gewerbetreibenden so unbeschadet wie möglich aus der Corona-Krise hervorgehen. Diese haben auf die Geschäftsschließungen im Einzelhandel entschlossen reagiert: Sie versuchen nun den Verkauf von Waren über Online-Shops und Bestellservice weiterhin zu ermöglichen. Die Buchhandlung Kemme am Stadtplatz gehört zu den Geschäf...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.