Seit 20 Jahren im Einsatz für Umwelt und Natur

Infozentrum Isarmündung stellt das Jahresprogramm 2020 vor: Informative und naturverbundene Veranstaltungen geplant

Moos/Maxmühle. Auch wenn es noch nicht so ganz danach aussieht – im Infozentrum Isarmündung, Dr.-Georg-Karl-Haus, stehen die Zeichen auf Frühling. Am Mittwochvormittag wurde das Jahresprogramm 2020 vorgestellt, das heute, Freitagabend, mit der ersten Veranstaltung startet. Das Referat der LBV-Wiesenbrüter-Betreuerin Verena Rupprecht findet allerdings nicht im Dr. Georg-Karl-Haus, sondern im Landgasthof Zwickl in Seebach statt. Dabei wird der Dialog mit den Landwirten gesucht, ohne deren Mithilfe ein Schutz der Wiesenbrüter nicht möglich ist. Die unerlässliche Zusammenarbeit zwischen Lan...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.