Müll trennen, aber richtig und nachhaltig

Recycling-Fachfrau Maria Reiss vom ZAW Donau-Wald erklärte Mittelschülern, wie man Abfälle richtig sortiert

Osterhofen."Jeder hat die alleinige Verantwortung für seinen Müll!" Das hat Maria Reiss, Abfall- und Kundenberaterin beim Zweckverband Abfallwirtschaft Donau-Wald (ZAW), gestern bei ihrem Vortrag über Nachhaltigkeit und Müllvermeidung den Schülern der Mittelschule Osterhofen eingetrichtert. Dazu zeigte die Fachfrau auch die korrekte Mülltrennung anhand der gesammelten Pausenabfälle auf. Der Initiator zu diesem Vortrag, der insgesamt an zwei Tagen für alle Schüler der Mittelschule stattfand, ist 2. Bürgermeister Thomas Etschmann, Lehrer an der Mittelschule. Zudem ist Etschmann im Stadtrat Umwel...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.