Mit Hund und Katze zusammen im Büro

Pfarrerin Barbara Kovarik nimmt ihren Hund Lilly und Katze Frieda mit ins Büro : "Die Arbeit ist so viel schöner!"

Osterhofen.Ob Hund oder Katze: Für viele Menschen ist das Haustier ein treuer Freund, der sie durchs Leben begleitet. Wenn es morgens ins Büro geht, muss der vierbeinige Freund allerdings in den meisten Fällen zu Hause bleiben. Bei Pfarrerin Barbara Kovarik von der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Osterhofen ist das anders: In ihrem Pfarrbüro wird man nicht nur freudig von der ehemaligen rumänischen Straßenhündin Lilly begrüßt, sondern auch von Katzendame Frieda. Barbara Kovarik hatte die beiden aus schlechten Verhältnissen gerettet. "Frieda ist unser letzter Neuzugang. Wir haben mittl...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.