Empfang mit vielen Informationen

Neue Lehrkräfte des Landkreises wurden begrüßt

Maxmühle/Deggendorf. Zum Neu-Lehrer-Empfang hatte das Landratsamt Deggendorf am Mittwoch in das Dr.-Georg-Karl-Haus, Infozentrum Isarmündung, eingeladen. Organisiert von Regionalmanager Herbert Altmann und Praktikant Stanislaw Stal waren rund 130 Einladungen an die Lehrkräfte verschickt worden, die neu in den Landkreis Deggendorf versetzt wurden. Einbezogen waren alle Schulgattungen. Etwa 50 hatten zugesagt und wurden am Mittwochnachmittag von stellvertretendem Landrat Josef Färber im Infohaus willkommen geheißen. "Wir wollen damit zeigen, was wir für einen schönen Landkreis haben", stellte Fä...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.