Lachen und Gruseln auf dem Stadtplatz

Hunderte Besucher beim ersten Film des Kino Open Air – KJR und Tanzgruppen verkürzten Wartezeit

Osterhofen. Musikalische Klänge haben hunderte Kinder und Junggebliebene am Mittwochabend auf eine abenteuerliche Reise ins Jenseits entführt: Der Kinderfilm "Coco – Lebendiger als das Leben" hat den Anfang des dreitägigen Kino Open Air auf dem Stadtplatz gemacht. Bereits ab 18 Uhr hat der Kreisjugendring mit seinem Spielmobil die Wartezeit auf die Vorstellung verkürzt. Die Kinder durften sich auf dem Rathausvorplatz nach Lust und Laune in einer großen Hüpfburg austoben, mit Straßenfahrzeugen fahren, ein Wurfspiel, eine Murmelbahn oder Vier gewinnt ausprobieren oder am Mal- und Stick-Ti...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.