Mit QR-Codes mehr über Osterhofen erfahren

Angewandte Projektarbeit: Vier LLR-Schüler entwickeln Audioguide für die Sehenswürdigkeiten der Stadt

Osterhofen. Die kleinen Quadrate mit dem schwarz-weißen Muster sind auf den ersten Blick unscheinbar, aber es steckt jede Menge dahinter: Diese QR-Codes lenken im Internet zu Beschreibungen der städtischen Sehenswürdigkeiten. Vier Schüler der Landgraf-Leuchtenberg-Realschule (LLR) haben die Stadtführung via Smartphone für Osterhofen entwickelt und gestern Bürgermeisterin Liane Sedlmeier sowie Kulturreferentin Susanne Brotzaki vorgestellt. Wer diese Muster aus schwarzen und weißen Quadraten mit dem Smartphone scannt, der wird im Internet auf eine bestimmte Seite der LLR-Homepage gelenkt: Dort h...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.