Ein Treffen für die Gläubigen im Dekanat

Pfarrgemeinderat Thundorf richtete die diesjährige Dekanatswallfahrt aus

Thundorf. Wie in jedem Jahr findet in den Pfarreien rechts und links der Donau eine Dekanatswallfahrt statt. Die Planung dafür hat heuer die Pfarrgemeinde Thundorf mit dem Pfarrgemeinderat (PGR) übernommen mit einer kurzen Wallfahrt von der Mariensäule am Anfang des Dorfes. Doch durch die schlechten Wetterverhältnisse wurde dieses Vorhaben kurzfristig abgesagt und man traf sich gleich in der Kirche, die dem Heiligen Quirinus geweiht ist, zu einem Gottesdienst. Musikalisch, schwungvoll gestaltet wurde dieser vom Thundorfer Kirchenchor unter der Leitung von Sabine Plankl. PGR-Vorsitzender Mario ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.