In den Warenkorb

Professor Christian Zich erklärt OHO-Mitgliedern den Online-Handel, und wo er Chancen für sie sieht

Osterhofen. Die "Chucks" aus dem Internet, müssen sein. Der 300 Euro teure Kopfhörer für seine Gigs als DJ abends nach der Arbeit oder auf irgendeiner Semesterfeier, genauso. Und ohne den eigenen Blog, wo käme man da heute noch hin? Christian Zich würde wohl sagen: nirgendwo. Der Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Hochschule Deggendorf weiß, wie wichtig es ist, sich zu vermarkten. Schließlich hat er lange in der freien Wirtschaft gearbeitet, war bei Siemens im Marketing und Vertrieb, über zehn Jahre. Es geht dabei auch immer um Emotionen, und darum, für andere sichtbar z...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.