Winhöring gratuliert 33 Talenten

Großes Lob für 29 Einser-Schüler und vier Sportler – Jeder bekam 50 Euro

Winhöring. Ein dickes Lob von Bürgermeister Karl Brandmüller und Zweitem Bürgermeister Kolomann Hans Sigrüner, ein persönliches Erinnerungsfoto von Ortsheimatpfleger Tobias Unger, eine Glückwunschkarte mit 50 Euro und ein Heimatbuch der Gemeinde – das alles haben junge Talente am Freitagnachmittag im Hofmarkssaal bekommen. 33 waren für die Ehrung vorgesehen, 22 konnten sie persönlich in Empfang nehmen. Vier haben besondere sportliche Erfolge erzielt, die restlichen in der Schule und in der Berufsausbildung. "Wir möchten heute Eure herausragenden Leistungen gebührend würdigen", erklärte ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.