Burger Kleinod wird schön gemacht

Renovierung der Filialkirche St. Bartholomäus nach Wasserschaden

Winhöring. Ein Kleinod stellt im Ortsteil Burg die Kirche St. Bartholomäus dar. Dieses in seinen Ursprüngen spätgotische Gotteshaus geht auf einen Adelssitz der Herren zu Trenbeck zurück und war Teil der dortigen Schlossanlage. Nachdem das Schloss 1721 abgerissen wurde, zeigt sich die Kirche als separater und freistehender Bau. Ab 1755 war die Kirche dann im Besitz der Grafen zu Toerring-Jettenbach. Durch Schenkung der Grafenfamilie im Jahre 1965 kam die Burger Kirche in das Eigentum der Pfarrkirchenstiftung Winhöring, die nun die Baulast für dieses Gotteshaus zu tragen hat. Nach einem Sturmsc...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.