Schwachstellen am Parkplatz

Winhöring. Der Bauausschuss wird in seiner Februar-Sitzung die Randsteine an der westlichen Einfahrt des Edeka-Parkplatzes anschauen und dabei auch den nachts sehr dunklen Weg zur Raiffeisenbank begutachten. Das hat das Gremium in der ersten Sitzung des Jahres am Dienstagabend auf Anregung von Ersten Bürgermeister Karl Brandmüller beschlossen. Gerhard Ortler (SPD) hatte unter dem Tagesordnungspunkt "Wünsche und Anfragen" darauf hingewiesen, dass viele Autofahrer an der recht engen Einfahrt unabsichtlich die Randsteine überfahren würden. Deshalb regte er an, sie abzuflachen oder mit größerem Ra...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.