Naschen für den guten Zweck

Plätzchen bringen 700 Euro ein – Erlös kommt der Kirche zugute

Marktl. Der Plätzchenverkauf des Pfarrgemeinderats hat den erfreulichen Erlös von 700 Euro erbracht. Das Ergebnis ist umso beachtlicher, da wegen der Corona-bedingten Zugangsbeschränkung und den Abstandsregeln die Kirche bei den Gottesdiensten nur mehr locker gefüllt sein darf und die Besucherzahl dementsprechend geringer ist. Außerdem wird mit den eingeschränkten Reise- und Freizeitmöglichkeiten in den Familien zuhause mehr gebacken. Trotzdem fanden die hübsch verpackten Tüten ihre Abnehmer. Rund 30 Frauen hatten in aufwendiger Arbeit rund 50 Sorten Plätzchen gebacken und alles der Pfarrei ge...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.