Inn: Segens- oder Satansfluss

Zeilarn. Das neue Buch von Heimatforscher Hermann J. Lindner "Der Inn – Segens- oder Satansfluss" wird heute, Donnerstag, 16. September, ab 19.30 Uhr im Schützenheim Schildthurn vom Kulturreferenten des Landkreises Rottal-Inn, Dr. Ludger Drost, präsentiert. Herausgeber des bis in das Jahr 1000 zurückreichenden Buches sind der Autor und die Gemeinde Zeilarn. Im ersten Kapitel wird der Titel "Der Inn – Segens- oder Satansfluss" erläutert und die Geschichte des Flusses vermittelt. Der Verfasser schildert auch die Innschifffahrt und die schwierige Arbeit der Schiffsknechte während de...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.