Ein Referent "auf dem Holzweg"

Alexander Schulze war virtuell zugeschaltet – Thema "Holzbau"

Neuötting. "Holzbau im öffentlichen Bereich" – so war das Referat überschrieben, das Alexander Schulze vom Verein "C.A.R.M.E.N. e.V" am Donnerstag im Neuöttinger Stadtrat hielt. Der Sprecher war aus Straubing virtuell zugeschaltet, sein Konterfei erschien auf einer Leinwand hinter Geschäftsleiter Erich Nachreiner (v. li.), Bürgermeister Peter Haugeneder und Kämmerer Thomas Müller. Schulze pries verschiedene Vorzüge des Bauens mit Holz – es sei nachhaltiger als andere Baustoffe, die Region gewinne und Holzbauten wirkten sich positiv auf die Gesundheit aus. Schulze bot der Stadt Be...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.