Lauter Lieblingsplätze in Neuötting

Neuötting. Viel Kinderkultur hat es ja Corona bedingt heuer nicht geben können, aber an dem zum Kinderkulturprogramm dazugehörenden Malwettbewerb wollte man doch festhalten, teilte Jugendkulturreferentin Ulrike Garschhammer mit. So wurden die Kinder aufgefordert, ihre Lieblingsplätze in Neuötting zu malen. Beteiligt haben sich einzelne Kinder, aber es wurden auch Gemeinschaftsprojekte der Klassen 9 a und 9b der Fellermeier-Schule sowie von drei Kindergärten – St. Christophorus, Franziskus und Konrad von Parzham – eingereicht. So haben am Montag Bürgermeister Peter Haugeneder, Ulr...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.