Geschabt, nicht gedrückt: Spätzle mit Linsen

Ein urtypisch schwäbisches Gericht – Günstig, deftig und voller Geschmack

Linsen und SpätzleZUTATEN: Für die Spätzle: 250 Gramm Mehl 3 Eier 1 Teelöffel Salz geriebene Muskatnuss 1/8 Liter Wasser Für die Linsen: 400 Gramm Linsen (typisch sind Alb-Leisa, ersatzweise andere Berglinsen) 2 kleine Zwiebeln 2 Karotten 1 kleiner Knollensellerie 250 Gramm magerer geräucher-ter Bauchspeck 1 Esslöffel Tomatenmark 900 ml Gemüsebrühe 40 Gramm Schweineschmalz 200 ml Rotwein 3 Esslöffel Essig 1 Tl Zucker 1 Esslöffel Mehl Salz, Pfeffer 4 Paar Saitenwürstle (typisch schwäbische Wurst, ersatzwei-se Wiener) ZUBEREITUNG: Für die Spätzle: Aus den Zutaten einen zähen, nur leicht flüssige...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.