Klappt’s im dritten Anlauf mit der Dorferneuerung?

Die Versuche 2001 und 2015 verliefen im Sand – Bürger sollen bei der Erstellung des Leitbildes mitwirken

Mitterskirchen. Nochmals ausführlich behandelt wurde in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats die Diskussion und Bewertung einer möglichen zeitnahen Dorferneuerung. Die Dorferneuerung ist kein unbekanntes Thema in Mitterskirchen: So war erstmalig am 30. Mai 2001 der Antrag auf Durchführung einer Dorferneuerungsmaßnahme gestellt worden. Einen weiteren Anlauf gab es dann im Juni 2015 mit Gesprächen und Analysen im Gemeinderat. Beide Anläufe verliefen damals jedoch mangels Interesse aus der Bevölkerung im Sande. Nun soll zum dritten – und wohl letzten Mal – ein Versuch unternommen w...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.