100 Tage sind schon um

Bürgermeister Benedikt Dittmann zieht eine erste Bilanz – Von Fülle der Sitzungen überrascht

Marktl. Mit dem heutigen Samstag sind es genau 100 Tage, dass Marktls neuer Bürgermeister Benedikt Dittmann (CSU) im Amt ist. Wie lief der Start? Was hat ihn überrascht? Was hat er schon erreicht? Im Gespräch mit Anzeiger-Mitarbeiterin Monika Kleiner spricht der 30-Jährige unter anderem darüber, welche Projekte er in dieser Zeit anschieben konnte und wie die Corona-Pandemie die Arbeit im Rathaus beeinflusst. Herr Bürgermeister, Sie sind nun hundert Tage im Amt. Fühlen Sie sich als Bürgermeister oder ist es noch ein Stück weit unwirklich, was da bei der Kommunalwahl passiert ist? Langsam wird#r...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.