PERSONEN UND NOTIZEN

Raiffeisen-Geld für die FeuerwehrWinhöring. Mit sichtlicher Freude nahm die Vorstandschaft der Winhöringer Freiwilligen Feuerwehr kürzlich einen Scheck über 5000 Euro von der Raiffeisenbank, vertreten durch Marktbereichsleiter Engelbert Hascher und Geschäftsstellenleiter Konrad Funk, entgegen. Das Geld fließt in die Finanzierung des neuen Löschfahrzeugs. Dieses ersetzt das mittlerweile 30 Jahre alte Fahrzeug, teilte die Wehr mit. Durch die Neuanschaffung könne man "mit optimaler und zeitgemäßer Ausstattung" seinen Aufgaben zum Schutz der Bürger nachkommen. Im Bild on links: Kassier Robert Kost...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.