Wer die Wahl hat: Kappenabend mit Witz und Spitzen

44. Kappenabend der Faschingsgesellschaft mit viel Politik im Wahljahr, ein bisschen Philosophie und zum Schluss ordentlich Wehmut

Neuötting. Es hat ja doch mal wieder ein bisschen länger gedauert, aber es war alles andere als langweilig: Der 44. Kappenabend profitierte davon, dass demnächst Wahl ist – und so war die lokale Politik mit ein Hauptthema: Patrick Wurm läuft sich zuerst als "Butler Rudi" warm und spielt für "Frau Irmi" im "Essen für oan" sehr treffend deren vier politische Freunde. Danach geht er eben mal in den Dschungel, um dann als Büttenredner auf das aufmerksam zu machen, was aus seiner Sicht in der Neuöttinger Politik falsch läuft – er findet da eine ganze Menge... Und wenn er Glück hat, ka...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.