Fehlender Lärmschutz bewegt Bürger

Bürgermeister mit Blick auf Bau-Themen – Sorgen um Lärm an Kreisstraße und A94

Winhöring. Rund 160 Bürger von insgesamt 4796 konnten am Freitag bei der Bürgerversammlung im Hofmarksaal gleich in zwei "Rückspiegel" blicken: Zunächst berichtete Zweiter Bürgermeister Kolomann Hans Sigrüner, dass die Gemeinde in diesem Jahr 26 Parzellen für den Eigenheim-Bau erworben hat. Im Ortsteil Kronberg entstünden anstelle des Kastl-Anwesens und im Westen anstelle des Strasser-Geländes 100 Wohnungen. "Damit können wir viele Bauwillige bedienen und viele Wohnungen bereitstellen", bilanzierte Sigrüner und lobte den Ersten Bürgermeister Karl Brandmüller, der sich da "sehr reingehängt" hab...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.