Türkenbachbrücke bei Bruckhäusl wird erneuert

Zeilarn. Die Türkenbachbrücke bei Bruckhäusl, ein gemeinsames Bauwerk der Gemeinden Erlbach und Zeilarn, wird seit einem Monat erneuert. Federführend ist die Gemeinde Zeilarn. Das Bauwerk steht kurz vor der Fertigstellung, die je nach Wetter Ende September, Anfang Oktober möglich sein soll. Die Kostenschätzung liegt bei 250000 Euro, ein Zuschuss in Höhe von 130000 Euro wird erwartet. Demnächst wird die Teerschicht aufgezogen, außerdem werden noch Restarbeiten wie Brückengeländer anbringen fortgesetzt. − sch/Foto: Schleindlsperger




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.