Tempo 30 wenigstens am Kreisel

Bürgerinitiative Bahnhofstraße verweist auf Gefahr für Fußgänger

Neuötting. Die Bürgerinitiative Bahnhofstraße – seit Jahren aktiv, unter anderem, um eine Verbesserung der Lärm- und Luftbelastung der Anlieger an der Bahnhofstraße zu erreichen – lässt nicht locker. Nachdem eines ihrer Ziele, nämlich Tempo 30 für die ganze Bahnhofstraße zu erreichen, nicht durchzusetzen war, legen sie nun anderweitig nach: Die Initiative um Egon Scheich und Günter Bechberger fordert Tempo 30 für den Bereich vom Ortsschild Richtung Innbrücke bis zur St. Annastraße, um die Situation für den Fußgänger, die den Kreisverkehr queren, sicherer zu machen. Egon Scheich h...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.