Heiße Jagd auf Antikes und Rares

Antik- und Raritätenmarkt am Stadtplatz lockt die Sammler – Großer Andrang vor allem am Vormittag – Mittags über 30 Grad

Neuötting. Der Antik- und Raritätenmarkt, den die Wirtschafts-Interessengemeinschaft gestern am Stadtplatz veranstaltet hat, lockte wieder alle nach Neuötting: Fieranten fädelten sich auf der Linie vom Sebastianiplatz bis zur Bahnhofstraße auf beiden Seiten des Stadtplatzes und auch mitten drin auf und zogen wie magnetisch ihr Publikum an: Leute, die einfach nur gern über solche Märkte bummeln, weil es so viel zu sehen gibt und natürlich die Jäger und Sammler, die schon früh unterwegs sind, um sich die besten Stücke zu sichern. Kleine und große Schätze waren dabei, Krimskrams und Trödel #ndash...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.