Trachtenmarkt mit Moritaten vom Bezirk

Neuötting. Die Liederhefte in der Hand, die Blicke auf die Musikanten gerichtet, so haben die Besucher des "Neiädinger Trachtenmarkts" am Sonntag Nachmittag die Moritatensänger des Bezirks Oberbayern beim Singen von Moritaten, Balladen und Geschichten unterstützt. Die Liedhefte hatte das Volksmusikarchiv des Bezirks für den Nachmittag bereit gestellt. Bezirksrätin Gisela Kriegl verteilte die Hefte an die Besucher – und zum Dank fürs Mitsingen durften die Liedhefte mitgenommen werden. − ina/Foto: LambachHeute auf der DultAb 17 Uhr "Tag des Landkreises" mit Musik von der Band "Holz...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.