Wehr hilft Rettungsdienst

Neuötting. Zu einer Patientenbergung ist die Feuerwehr am Mittwoch um 20.45 Uhr an den Alten Stadtberg ausgerückt: Wie zweiter Feuerwehrvorstand Markus Falter mitteilt, war eine ältere Frau in ihrer Wohnung gestürzt und brauchte ärztliche Hilfe. Der Rettungsdienst, so Falter, konnte aber nicht in die Wohnung, da die Frau die Türe nicht mehr selbstständig öffnen konnte. Also kam die Drehleiter zum Einsatz – mit der die Wehr den Rettungsdienst beim Patienten schonenden Abtransport unterstützte. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften etwa 20 Minuten im Einsatz, teilt M...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.