Ein Verletzter und 10000 € Schaden

Stammham. Bei einem Auffahrunfall ist ein Peracher leicht verletzt worden und es entstand Blechschaden in Höhe von 10000 Euro. Wie die Polizei mitteilte, fuhr am Montag um 11.53 Uhr ein 64-jähriger Peracher mit seinem Auto auf der Kreisstraße AÖ22 in Richtung Marktl. Vor ihm fuhr eine 60-jährige Simbacherin und davor ein 27-jähriger Marktler. Der Marktler wollte nach links in die Schulstraße in Stammham einbiegen und musste, so die Polizei, verkehrsbedingt halten. Die dahinter fahrende Simbacherin konnte noch rechtzeitig anhalten, der Peracher jedoch bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Wage...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.