34 Aussteller, 1200 Besucher, hunderte Eier

Viel Bewunderung für die kleinen Kunstwerke beim 13. Neuöttinger Ostereiermarkt – Erlös für einen guten Zweck

Neuötting. Ei, Ei, Ei – es sind kleine Kunstwerke, nein, eigentlich große aber kleinflächig präsentiert. Die Rede ist von kunstvoll gestalteten Eiern, die beim inzwischen 13. Neuöttinger Ostereiermarkt am Wochenende viel Bewunderung eingeheimst haben – die Tausender-Marke wurde an den beiden Tagen mit rund 1200 Besuchern geknackt. 34 Künstler waren auf Einladung der Katholischen Pfarrkirchenstiftung in den Stadtsaal gekommen und zeigten eine unglaubliche Vielfalt an Techniken auf, die auf den dünnen, leicht zerbrechlichen Schalen angewendet werden können. Die Größe der Eier varii...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.