Wohnmobil-Plätze teurer als geplant

Neuötting. Darauf, dass die Wohnmobil-Stellplätze mit 31500 Euro rund 6000 Euro teurer geworden waren als geplant wies Ulrike Garschhammer (SPD) im Stadtrat im Rahmen des Berichts der örtlichen Rechnungsprüfung hin. Laut Bauhof gebe es keinen besonderen Aufwand zum Unterhalt der Stellplätze. Weiter sagte Garschhammer, dass die Benutzung kostenfrei und eine Anmeldung nicht erforderlich sei. Daher könne leider nicht ermittelt werden, wie der Platz frequentiert werde. Dem Eindruck der Rechnungsprüfer zufolge werde der Platz aber gut angenommen. Und auch auf den einschlägigen Internet-Portalen wür...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.