Christkindlmarkt abgesagt

Geschäftsführer der Pidinger Werkstätten: "Fehlende Planungssicherheit"

Piding. Der Christkindlmarkt der Pidinger Behindertenwerkstätten ist auch heuer abgesagt. Das bestätigte die Geschäfstleitung der Pidinger Werkstätten GmbH der Lebenshilfe Berchtesgadener Land . "Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und der sich aktuell wieder aufbauenden Inzidenzwelle sehen wir uns zu diesem Schritt gezwungen", schildert Geschäftsführer Hermann Seeböck. "Die fehlende Planungssicherheit für Großveranstaltungen im Winter einerseits, aber natürlich auch die Vielzahl an Menschen während der Markttage auf dem Gelände und vor allem innerhalb der Gebäude unserer Einrichtung ande...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Lokales Südostbayerische