Sprüchlein neben Hakenkreuzen

Aufgetauchtes Poesiealbum aus der NS-Zeit überrascht die Historiker der Dokumentation Obersalzberg

Berchtesgaden. Knapp 90 Jahre hat das Poesiealbum auf dem Buckel. Mit Blümchen-Stickern, Hitler-Konterfei und Hakenkreuz-Propaganda ist das Fundstück eine zeithistorische Einmaligkeit, die der Dokumentation Obersalzberg des Instituts für Zeitgeschichte München-Berlin zugetragen wurde. Auch der bekannte Alpinist Toni Lenz, Namensgeber der Berghütte am Untersberg, hat sich darin verewigt.Bilder mussten ausgeschnitten werden Dr. Mathias Irlinger, Bildungsreferent der Dokumentation Obersalzberg, hat das Poesiealbum aus Marktschellenberg analysiert. Es stammt aus Privatbesitz, lag Jahrzehnte auf ei...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.