Humor-Festival ist dem Stadtrat zu teuer

Kosten von mindestens 122 500 Euro stoßen auf Ablehnung – Konzept wird nun überarbeitet

Bad Reichenhall. Wie viel darf ein Humor Festival in ernsten Zeiten wie diesen kosten? Zumindest nicht die veranschlagten mindestens 122500 Euro. Darin war sich der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung quer durch die Fraktionen einig. Oberbürgermeister Dr. Christoph Lung (CSU) setzte den Tagesordnungspunkt nach reger Diskussion ab, um "kein negatives Signal" zu senden, wie er sagte. Jetzt sind Ideengeber Dr. Reinhart Wittmann und das Bad Reichenhaller Netzwerk Kultur an der Reihe, eine abgespeckte Variante zu unterbreiten. Stefan Wimmer, Direktor der Kunstakademie und Leiter der Volkshochschule...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.