"Da geht bestimmt noch ein bisschen mehr"

Jugendliche aus der Region berichten, was sie von einer neuen Bundesregierung mit einer Ampel-Koalition erwarten

Die Ampel-Koalition mit SPD, Grünen und FDP scheint die neue Regierung zu stellen. Die Heimatzeitung hat bei sechs Jugendlichen aus der Region nachgefragt, was sie von den Politikern erwarten: • "Die Ampel-Koalition wird sich sehr gut ergänzen", ist der 22-jährige Konstantin Niehage aus Hart an der Alz überzeugt, "weil sich in ihren Wahlprogrammen die Punkte teilweise überschneiden. Außerdem kommt ein frischer Wind auf". Bei der Digitalisierung müsse sofort in den Schulen angefangen werden: "Es kann nicht sein, dass es noch Klassenzimmer gibt, in denen mit Visualizer gearbeitet wird, spä...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.