Viel Konsens in Klimafragen

Wahlnachfrage: Wasserstoff wird allgemein als Zukunftstechnologie anerkannt – bis auf die AfD

Altötting. Glauben Sie an den menschengemachten Klimawandel? Wie ist er zu bremsen oder ganz aufzuhalten? Welche Energieträger sehen Sie als besonders zukunftsfähig? Wie muss der Bund fördern? Welche Rolle spielt die Wasserstofftechnologie – gerade auch für das Bayerische Chemiedreieck? – Das waren die umweltpolitischen Fragen für die Bundestagskandidaten – und das sind ihre Antworten. Stephan Mayer (CSU): "Der globale Klimawandel ist menschengemacht. Zu bremsen ist er durch eine radikale Energiewende weltweit. In Deutschland wird diese von einem breiten Konsens aus Politi...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.