Gutes Wetter hält Einsatzkräfte auf Trab

Hund mit mutmaßlichem Bergviper-Biss versorgt – Frau verletzt sich am Watzmann schwer am Bein

Berchtesgadener Land. Das gute Wetter der vergangenen Tage hat die Retter im Landkreis ordentlich gefordert. Die Hilfe von Berg- und Wasserwacht war unter anderem am Königssee, an der Halsalm, am Untersberg und am Watzmann gefragt. Am Mittwochmittag kurz nach 13 Uhr meldeten sich zwei Österreicherinnen am Untersberg über Notruf. Eigentlich wollten die zwei über den Eishöhlenweg zur Toni-Lenz-Hütte aufsteigen. In rund 700 Metern Höhe im Bereich des Bachkasers waren sie allerdings versehentlich links in einen anderen Steig abgebogen. Als sie rund 100 Meter weiter oben im Bachgraben merkten, dass...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.