Überschwemmungen vorbeugen

Räumungsarbeiten im Vorbecken des Kirchweidacher Dorfweihers – Durchfluss soll wieder möglich sein

Kirchweidach. Die Räumungs- und Sanierungsarbeiten im Vorbecken des Kirchweidacher Dorfweihers haben am Montagvormittag begonnen. Diese Maßnahme sei seit einigen Jahren überfällig, sagte Kirchweidachs Bürgermeister Robert Moser. Das Vorbecken verlande zusehends und somit könne das Wasser nicht mehr ordentlich den Weiher durchströmen, sagte das Gemeindeoberhaupt. Wenn der Rohrbereich verlande, könne das bei Starkregen zu erheblichen Problemen führen und sogar Überschwemmungen im Unterdorf Kirchweidachs herbeiführen. In der Fachwelt sei man sich zudem einig, dass Starkregen sowohl in seiner Häuf...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.